Rammenauer Pokalturnier

Durch die Ferien bedingt, hatten wir wenige Zusagen für diesen Wettkampf, so dass wir heute mit Marvin allein nach Rammenau fuhren. Marvin konnte sich allerdings in seiner Gewichtsklasse durchsetzen und holt mit einer guten Leistung die Goldmedaille.

Marvin freut sich über seine Goldmedaille.

 

Auch am Sonntag wieder Medaillen

Heute starteten Marcel und Marvin, der sich diesmal in der U 11 probieren wollte, in den zweiten Wettkampftag. Beide Sportler konnten sich mit guten Leistungen platzieren und erkämpfen sich dritte Plätze. Wir gratulieren zu dieser guten Leistung.

 

Danach starteten Christoph und Nico in der U 15. Bei beiden Sportlern konnten wir packende Kämpfe erleben. Nico startete mit einem unerwarteten Sieg gegen einen der Favoriten. Im weiteren Verlauf zeigte er starke Leistungen, hatte dann aber etwas Pech und erkämpfte sich letztlich den fünften Platz. Christoph hatte diesmal das Glück auf seiner Seite. Nach anfänglich guter Leistung musste er anschließend den Weg über die Trostrunde nehmen, konnte sich dort aber behaupten und erkämpfte somit den dritten Platz. Gratulation hierfür!