Gabriel siegt beim Stahlpokal in Riesa

Mit ca. 300 Startern war der Stahlpokal in Riesa mal wieder stark besetzt. Leider war das Turnier diesmal sehr schlecht organisiert, was uns einen sehr langen Tag in der Halle bescherte. Mit 2 Startern in der U 13 und 2 Startern in der U 15 stiegen wir in das Turnier ein, alle unsere Kämpfer mussten im KO-System kämpfen. Gabriel durfte als erster ran. Er gewann alle seine Kämpfe vorzeitig und zog souverän ins Finale ein. Auch das Finale konnte Gabriel vorzeitig abschließen und so gewann er seine Gewichtsklasse. Maximilian stieg gut in den Wettkampf ein, verlor aber seine letzten Kämpfe doch ziemlich klar. Er belegte den fünften Platz. In der Ak U 15 konnten Fabian und Christoph nicht wirklich mithalten, für Fabian sprang hier noch der fünfte Platz heraus.