Stiefelpokal in Döbeln

Mit ca. 250 Startern in den Altersklassen U 11 und U 13 war der Stiefelpokal in Döbeln mal wieder ein Mammutturnier. Dies sollten auch unsere Sportler zu spüren bekommen. Um die 20 Kämpfer waren pro Gewichtsklasse am Start. Eine große Aufgabe wartete somit auf unsere Sportler. Die stärkste Leistung zeigte hier unser Louis. Nach verlorenem Auftakt kämpfte er sich mit hervorragenden Techniken durch die Trostrunde und musste sich nur noch im Kampf um Platz drei seinem Gegner in Führung liegend in letzter Sekunde geschlagen geben. Trotzdem ist der fünfte Platz bei diesem Starterfeld eine gute Leistung. Paul konnte in seiner Gewichtsklasse die Bronzemedaille erkämpfen. Marvin gewann alle seine Kämpfe bis zum Finale. Auch er geriet in letzter Sekunde in einen Konter und verlor. Trotzdem eine klasse Leistung und die verdiente Silbermedaille. Alle anderen Kämpfer konnten leider nicht mit um die Medaillen kämpfen, haben aber an Erfahrung viel mitgenommen.